MeldungenFernseh Interview - 2HMforum.

Fernseh Interview zu Fan-Quoten der Automobilhersteller

Jonas Lang, Mitglied der Geschäftsleitung von 2HMforum., hat heute dem Südkoreanischen Fernsehen ein Fernseh Interview gegeben – zu den Fan-Quoten der Automobilhersteller. Der Fernsehsender dreht einen Dokumentarfilm zu Fantum und Fan-Forschung und interessierte sich vor allem für die Ergebnisse der Studie „Fanfocus Deutschland“ im Bezug auf Automarken.

Wie entstehen Fans? Welche Rolle spielt die Zufriedenheit dabei? Wie wirken sich Fans auf die jeweilige Automarke aus? Warum steht Toyota auf Platz 1 und VW auf dem letzten Platz in der Studie? Diese und viele weitere Fragen beantwortete Jonas Lang.

Das Mainzer Marktforschungsunternehmen 2HMforum. hat in der repräsentativen Studie „Fanfocus Deutschland“ die zehn Automarken mit dem höchsten Marktanteil in Deutschland einander gegenübergestellt. Dabei liegt im Fanfocus Automobil ein Hersteller klar vorne: Toyota. Der Anteil der Fans, also der emotional gebunden und hochzufriedenen Kunden, liegt bei Toyota bei 41 Prozent. Das sind fünf Prozent mehr als bei BMW auf dem zweiten Platz.

Studienleiter Jonas Lang erklärt, woran das liegt: „Der japanische Autobauer wird von seinen Kunden als deutlich zuverlässiger, glaubwürdiger und seriöser wahrgenommen als seine Wettbewerber. Dadurch macht er seine Kunden zu loyalen Fans und besten Weiterempfehlern.“

Lesen Sie hier mehr über die Studie: „Fanfocus Automobil: VW verliert seit Abgas-Skandal die Hälfte seiner Fans.“