Datenschutz & AGB

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. Als Marktforscher unterliegen wir außerdem den strengen Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes und dem Standesrecht der Marktforscher. Hier können Sie lesen, wie wir Datenschutz tagtäglich sichern und an welche Regeln wir uns genau halten.

Datenschutzerklärung für Besucher der Webseite
Im Umgang mit Ihren Daten halten wir uns streng an die gesetzlichen Bestimmungen. → Details lesen

Teilnahmebedingungen für Studien
Ihre Teilnahme ist grundsätzlich freiwillig. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und in anonymisierter Form ausgewertet. → Details lesen

Datenschutz und Datensicherheit für unsere Kunden
Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. → Details lesen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen entsprechen den Empfehlungen von ADM und BVM und gelten für alle Verträge und Leistungen der 2HMforum. GmbH. → Details lesen

Datenschutzerklärung für Webseitenbesucher

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

2HMforum. GmbH
Dekan-Laist-Str. 17a
55129 Mainz

Telefon: +49 6131 32809-0
E-Mail: info@2hmforum.de

Der interne Datenschutzbeauftragte der 2HMforum. GmbH ist:

Daniel Urfell
Dekan-Laist-Str. 17a
55129 Mainz
Telefon: +49 6131 32809-0
E-Mail: datenschutz@2hmforum.de

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten.

 

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

a) Browsertyp und Browserversion

b) verwendetes Betriebssystem

c) Referrer URL

d) Hostname des zugreifenden Rechners

e) Uhrzeit der Serveranfrage

f) IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Registrierung auf dieser Website
Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

4. Analyse-Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort bis zu 14 Monaten gespeichert.Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking
Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Albacross
Diese Website verwendet das Analyse-Tool Albacross

Informationen, die durch Cookies in Ihrem Gerät gesammelt werden und als personenbezogene Daten gelten, werden von Albacross verarbeitet, einem Unternehmen, das Lead-Identifikations- und Werbemittelservices mit Niederlassungen in Stockholm und Krakau anbietet. Die vollständigen Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten besteht darin, dass Albacross einen Service für uns und unsere Website (z.B. „Lead Generation“-Service) verbessern kann, indem sie Daten über Unternehmen in ihre Datenbank aufnimmt.

Die von Albacross zu diesem Zweck erhobenen und verwendeten Daten sind Informationen über die IP-Adresse, von der aus Sie unsere Website besuchen, sowie technische Informationen, die es Albacross ermöglichen, verschiedene Besucher von derselben IP-Adresse zu unterscheiden. Albacross speichert die Domain aus der Formulareingabe, um die IP-Adresse mit Ihrem Arbeitgeber zu korrelieren.

Sie können Ihre Einwilligung zu dieser Verarbeitung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann entweder durch Kontaktaufnahme mit uns oder durch direkte Kontaktaufnahme mit Albacross erfolgen.

Albacross Nordic AB
Firmenreg. Nr. 556942-7338
Kungsgatan 26
111 35 Stockholm, Schweden
www.albacross.com – contact@albacross.com

 

5. Newsletter

Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z. B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

6. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Erklärung der Teilnahmebedingungen für Studien

Die 2HMforum. GmbH unterliegt als deutsches Marktforschungsunternehmen den deutschen Datenschutzgesetzen und den strengen Standesregeln von BVM (Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.) und ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.). Bei sämtlichen Befragungen, die von 2HMforum. selbst oder im Auftrag von 2HMforum. durchgeführt werden, gelten die folgenden Grundsätze:

Freiwilligkeit: Die Teilnahme an den Befragungen ist immer freiwillig.

Vertraulichkeit: Die erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt.

Anonymität: Die an uns übermittelten Antworten werden nur in anonymisierter Form ausgewertet.

Widerspruchsrecht: Sollten Sie im Rahmen einer Marktforschungsbefragung von uns kontaktiert worden sein und möchten zukünftig nicht mehr befragt werden, teilen Sie uns das bitte schriftlich unter unserer Firmenanschrift oder in einer E-Mail an info@forum-mainz.de mit. Bitte nennen Sie uns hier das Thema der Befragung, den ungefähren Zeitpunkt des Kontakts und Ihre zu sperrenden Kontaktdaten, um uns eine Zuordnung Ihrer Daten zu einer Befragung zu ermöglichen. Wenn Sie darüber hinaus Fragen zu unseren Befragungen haben, schauen Sie gerne auch noch bei unseren FAQs für Befragungsteilnehmer vorbei oder richten Sie Ihre persönliche Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten:

Daniel Urfell

Ihr Ansprechpartner:

Daniel Urfell | Datenschutzbeauftragter

Datenschutz und Datensicherheit für unsere Kunden

Jeden Tag arbeiten wir mit hochsensiblen Daten. Wir wissen genau, wie wichtig die Vertraulichkeit der übermittelten, erhobenen und ausgewerteten Daten für Sie ist. Deshalb nehmen wir es auch hier ganz genau.

Als Marktforscher unterliegen wir den strengen Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und sind außerdem als Mitglied im Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) den standesrechtlichen Vorgaben zum Umgang mit Daten in der Markt- und Sozialforschung, die gemeinsam vom BVM und dem Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute (ADM) herausgegeben werden, verpflichtet.

Für uns ist der Einsatz eines strengen IT-Sicherheitskonzeptes nach §9 BDSG selbstverständlich. Wir absolvieren in regelmäßigen Abständen Datenschutz-Audits zur Überprüfung.

Unsere Mitarbeiter werden bereits bei der Einstellung auf Vertraulichkeit und Datengeheimnis verpflichtet. Die detaillierte Einweisung in Informationssicherheit und Datenschutz erhalten unsere Mitarbeiter am ersten Arbeitstag. Regelmäßige Schulungen sichern Datenschutzkompetenz auf dem neuesten Stand.

In unserem Haus sind alle Systeme und Dateien durch ein personifiziertes Passwortsystem gegen unbefugte Zugriffe geschützt.

Datenspeicherung, -verarbeitung und –nutzung im Rahmen von Marktforschungsstudien erfolgt in der Regel vollständig auf eigenen Systemen der 2HMforum. GmbH in Deutschland. Wir nutzen keine Cloud-Dienste o.ä..

Unsere Online-Fragebögen werden in einem sicheren Rechenzentrum gehostet, geschützt durch umfassende Zugangskontrollen. Die redundant ausgelegte Infrastruktur ist von außen nach dem neuesten Stand der Technik durch Firewalls geschützt. Die Verbindung zwischen Client des Teilnehmers (Browser) und den Befragungsservern wird in der Regel TLS-verschlüsselt (erkennbar durch „https“ in der Adressleiste Ihres Browsers). Die Zustellung der Einladungs-E-Mails erfolgt ebenfalls TLS-verschlüsselt, sofern das vom empfangenden Mailsystem unterstützt wird.

Die personenbezogenen Daten in beauftragten Studien werden nur im Rahmen der durchzuführenden Studie verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss der Studie von 2HMforum. gelöscht.

Insbesondere bei Mitarbeiterbefragungen ist es immens wichtig, dass die Auswertung vollständig anonym ist. Um diese Anonymität zu gewährleisten, weisen wir keine Ergebnisse aus, wenn die Frage von weniger als fünf Mitarbeitern beantwortet wurde. Auch bei Mystery-Shopping- und bei Mystery-Call-Studien, in denen die Servicequalität einzelner Unternehmensbereiche wie Call Center, Kundenbetreuung oder Beschwerdemanagement erhoben wird, geben wir keine personenbezogenen Daten wie beispielsweise Namen von Mitarbeitern an den Auftraggeber oder andere Dritte weiter.

Allgemeine Geschäftsbestimmungen

§ 1 Geltungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten zwischen dem Auftraggeber (nachfolgend: AG) und 2HMforum. GmbH als Auftragnehmer (nachfolgend: AN) für alle Leistungen des AN, schriftlich wie auch mündlich vereinbart, soweit nicht etwas anderes schriftlich vereinbart wurde. Diesen AGB entgegenstehende oder widersprechende AGB des AG entwickeln nur dann Geltung, wenn diese Geltung zwischen den Parteien ausdrücklich vereinbart wurde.
§ 2 Gegenstand Der AN übt seine Tätigkeit nach den Grundsätzen beratender Dienstleistungen sowie unter Berücksichtigung der anerkannten Regeln des Berufsstandes der Markt- und Sozialforscher aus.

§ 3 Leistungsumfang 1. Die Aufgabenstellung, die Vorgehensweise, die Art der Arbeitsergebnisse, der Zeitbedarf sowie das zu zahlende Honorar werden in schriftlichen Vereinbarungen geregelt. Änderungen, Ergänzungen oder Erweiterungen der Aufgabenstellung, der Vorgehensweise und der Art der Arbeitsergebnisse bedürfen einer besonderen schriftlichen Vereinbarung. Dies gilt auch für die Abbedingung der Schriftform selbst. 2. Das Angebot des AN dient ausschließlich der Entscheidungsfindung zur Auftragsvergabe. Der Angebotsinhalt darf, sofern nichts anderes vereinbart wurde, vom AG nicht ganz oder teilweise veröffentlicht werden oder an Dritte weitergegeben werden.

§ 4 Exklusivität Der AN gewährt dem AG keine Exklusivität, es sei denn, sie wird ausdrücklich, auch hinsichtlich Dauer und Zusatzhonorar, schriftlich vereinbart.

§ 5 Berichte, Gebrauch Der AG erhält die Dokumentation der Arbeitsergebnisse ausschließlich zu seinem eigenen Gebrauch im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen. Der Inhalt darf vom AG weder ganz, noch teilweise veröffentlicht werden oder an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, es wurde ausdrücklich schriftlich vereinbart.

§ 6 Rechte Sofern nicht anders vereinbart, bleiben sämtliche Rechte an den bei Auftragsdurchführung angefallenen/erhobenen Informationen und Daten jedweder Art beim AN. Der AG ist im Rahmen der getroffenen vertraglichen Vereinbarungen zur Nutzung der durch den AN zur Verfügung gestellten Informationen und Daten berechtigt.

§ 7 Namensnennung des AG durch AN Der AG erklärt sich bereit, dass Unternehmensname und Unternehmenslogo des AG in der externen Kommunikation des AN von diesem verwendet werden dürfen.

§ 8 Aufbewahrungspflicht des AN Der AN verpflichtet sich, Erhebungsunterlagen und Datenträger für einen Zeitraum von 12 Monaten nach Erbringung der Arbeitsergebnisse aufzubewahren.

§ 9 Abnahme Der AN stellt die vertragsgemäß erbrachten Arbeitsergebnisse zur Abnahme bereit. Nimmt der AG die Arbeitsergebnisse nach Bereitstellung aus einem Grund, der nicht in einer unverzüglichen und begründeten Beanstandung liegt, nicht ab, so gilt das Arbeitsergebnis zwei Wochen nach Bereitstellung als abgenommen. Eine Nutzung der Arbeitsergebnisse durch den AG, ganz oder teilweise, steht einer Abnahme gleich.

§ 10 Gewährleistung, Haftung Der AN haftet für von ihm oder seinen Mitarbeitern vorsätzlich oder grob fahrlässig zu vertretenden Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, einmalig bis zu einem Gesamtbetrag in Höhe von 50 % des Auftragswertes, höchstens jedoch insgesamt bis zu einem Betrag von EUR 25.000,00. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.

§ 11 Höhere Gewalt Ereignisse höherer Gewalt, die dem AN die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, berechtigen ihn, die Erfüllung seiner Verpflichtung um die Dauer seiner Behinderung und um eine zusätzliche angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben. Im Falle der Unmöglichkeit ist der AN berechtigt die Leistungserbringung einzustellen.

§ 12 Verletzung von Mitwirkungspflichten des AG Unterlässt der AG eine vertraglich vereinbarte Mitwirkungspflicht, so ist der AN nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist zur Kündigung des Vertrages berechtigt. Der AN behält den Anspruch auf eine Vergütung unter Berücksichtigung des § 642 Abs. 2 BGB. Unberührt bleiben auch die Ansprüche des AN auf Ersatz der ihm durch den Verzug oder die unterlassene Mitwirkung des AG entstandenen Mehraufwendungen sowie des verursachten Schadens, und zwar auch dann, wenn der AN von dem Kündigungsrecht keinen Gebrauch macht.

§ 13 Honorare, Nebenkosten, Fälligkeiten 1. Das Honorar wird pauschal als Festpreis oder nach Aufwand vereinbart. Projektnebenkosten ergeben sich aus dem Vertrag. Der Gesamtbetrag ist ohne Abzüge zu zahlen. Die Fälligkeiten sind im Vertrag vereinbart. 2. Honorare und Nebenkosten verstehen sich ausschließlich Umsatzsteuer. Ein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht steht dem AG nicht zu.

§ 14 Sonstiges 1. Angewandt wird das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sind Vorschriften dieser AGB unwirksam, werden die übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksamen Vorschriften durch wirtschaftlich gleichwertige und gültige zu ersetzen. 2. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Abänderung dieser Schriftformklausel. 3. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus bestehenden Vertragsverhältnissen der Parteien und im Zusammenhang damit ist der Sitz des AN. Der AN ist berechtigt, den AG ggfs. auch an anderen Gerichtsständen zu verklagen.