Gala: Oliver Kahn motiviert rheinhessische Unternehmen, mutig zu sein

„Mal einen anderen Blickwinkel einnehmen und Dinge tun, die andere gar nicht für möglich halten“ – mit diesen Worten motivierte am vergangenen Samstagabend Welttorhüter Oliver Kahn rheinhessische Unternehmen, innovativ und mutig zu sein. Bei der Gala mit rund 400 Gästen aus der rheinhessischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft hielt Kahn eine Keynote mit sehr viel persönlichem Einblick. So berichtete er auch ausführlich von dem Moment, als er plötzlich nicht mehr die Nummer eins im Tor war – und sich „neu erfinden musste“.

Veranstaltet wurde die Gala der rheinhessischen Wirtschaft von den Wirtschaftsjunioren Rheinhessen, Rheinhessen Marketing und der VRM. Mit dabei als Sponsor: 2HMforum. Für beste Beziehungen.

„Die Gala der rheinhessischen Wirtschaft war ein fantastischer Anlass, um „beste Beziehungen“ zu knüpfen, zu pflegen und nachhaltig zu stärken“, sagt Frank Meyrahn, Geschäftsführender Gesellschafter von 2HMforum. „Ich freue mich schon heute, auf eine Fortführung im nächsten Jahr.“

Oliver Kahn motiviert

Exklusive Verlosung

Für die Gala hatte 2HMforum. zusammen mit der Bartenbach AG einen ganz exklusiven Preis gestiftet: Eine Teilnahme am Unternehmenswettbewerb „Deutschlands Kundenchampions“ im Wert von 5.450 Euro. Bis 31. Oktober haben rheinhessische Unternehmen noch die Möglichkeit, an der Verlosung mitzumachen unter www.deutschlands-kundenchampions.de/rheinhessen.

Impressionen der großartigen Veranstaltung